Ersatzomi gesucht?

Sie sind voll berufstätig, wünschten sich für Ihre Kinder aber eine persönlichere Betreuung als es Kinderhort und Babysitter? Dann holen Sie sich doch eine “Aupair-Granny” in die Familie.  Dank der gleichnamigen Hamburger Agentur haben nämlich unternehmungslustige Frauen ab 50 die Möglichkeit sich als Oma auf Zeit bei Familien mit Kindern im In- und Ausland zu bewerben.

Und auch umgekehrt funktioniert das Prinzip. So können Sie als Familie, oder als Alleinerziehende, telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu “Granny Aupair” aufnehmen und sich um eine Erstzomi für mehrere Monate bewerben. Neben Hilfe im Haushalt und Beschäftigung mit dem Kind steht der kulturelle Austausch und das Erweitern des Horizonts im Vordergrund. So können Jung und Alt prima voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen.  Die Omis kommen mal raus aus Ihrem alten Trott und die Familien profitieren von dem Erfahrungsschatz einer guten Seele im Haus und im  Kinderzimmer.

Eine prima Sache, finden wir! Und was sagen Sie dazu?

Sie wollen mehr erfahren? Auf www.granny-aupair.com finden Sie jede Menge Informationen zu Agentur und Idee.

Kunterbunt, traumhaft, stilvoll – und jetzt ab zu kindermoebelversand.de!

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.