Kleine Kindermöbel-Holzkunde Teil 1: Kiefernholz

Immer wieder werden wir bei unseren Kindermöbeln angesprochen, aus welchem Material die Kindermöbel sind. Wir wollen unseren kindermoebelversand-blog einmal dazu nutzen, Ihnen  in mehreren Teilen die verschiedenen Hölzer etwas näher zu bringen. In diesem Teil beginnen wir mit einem der weitverbreitesten Holzarten im Möbelbau, dem Kiefernholz:

Als Kiefernholz wird das Holz der Kiefern bezeichnet, das wie bsp. auch Tannen, Fichten- oder Lärchenholz zu den Nadelhölzern gehört. In Europa wird unter dieser Bezeichnung fast ausschließlich das Holz der Waldkiefer bezeichnet. International gibt es eine Reihe weiterer Arten, deren Holz für unterschiedliche Nutzungen verwendet wird.

Der Möbelbau stellt für Kiefernholz eines der Hauptverwendungsgebiete dar; es wird sowohl massiv wie auch in Form von Holzwerkstoffen als Blindholz und Hauptholz für einfache Möbel eingesetzt, Kiefernholzfurniere werden zudem für die optische Gestaltung verwendet

Kiefernholz wird in Form von Rund-, Schnitt- und Furnierholz vermarktet und eingesetzt.Als Bau- und Konstruktionsholz wird Kiefernholz nahezu überall eingesetzt; sowohl im Innenausbau wie auch bei Außenanwendungen. Es findet entsprechend Verwendung im Hausbau für Dachkonstruktionen, für Holzverkleidungen, Geländer, Treppen, Skelettkonstruktionen für Wände und Decken, Fußböden, Fenster, Türen und Tore. Imprägniertes Kiefernholz dient als Fassadenverkleidung, Terrassendecking und zur weiteren Anwendungen als Kinderspielgeräte, Zäune, Pergola und anderes im Garten- und Landschaftsbau.

Kindermöbel aus Kiefer erhalten Sie z.B. von uns von SMALL WORLD oder LIFE TIME. Diese Kindermöbel-Hersteller verwenden ausschließlich astfreie Kiefern!

Wenn Sie Fragen zu unseren Kindermöbeln haben, die aus Kiefernholz hergestellt werden, dann beantworten wir Ihnen diese sehr gerne.

 


Querschnitt durch einen Kiefernstamm

Querschnitt durch einen Kiefernstamm


 

 

 

 

 

 

Quelle: Wikipedia

Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.