Kinder am Köper mit einem Sack oder Tuch tragen beeinflusst die Eltern-Kind-Bindung positiv!

Das Kind in einem Sack oder Tuch am Körper zu tragen beeinflusst nicht nur die Eltern-Kind-Bindung positiv, sondern auch der regelmäßige Körperkontakt beeinflusst die Entwicklung des Kindes. Getragene Kinder sind meist zufriedener als andere.
Babys tragen
Egal ob in Bussen und Bahnen oder im überfüllten Supermarkt – wer sein Baby in Sack oder Tuch am Körper trägt, braucht keine Angst vor unebenem Gelände noch Stufen zu haben.

Auch medizinisch spricht es für eine Traghilfe. Trägt man einen Säugling im Hüftsitz, so ist der Oberschenkelkopf durch die gespreizte und angehockte Beinstellung ideal eingestellt. Er schmiegt sich in die Hüftgelenkpfanne ein und fördert so die gesunde Entwicklung des Hüftgelenks.

Einige Eltern gewöhnen sich an das komplizierte Binden des Tuches, andere bevorzugen gleich den bequemen Tragesack. In jedem Fall sollte man stets daran denken, dass das Material frei von Schadstoffen ist und die Tragehilfe sollte sich aus orthopädischer Sicht eignen.


Kunterbunt, traumhaft, stilvoll – und jetzt ab zu kindermoebelversand.de!

Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.